STADTFESTE IN BAD HONNEF – ETWAS GANZ BESONDERES

Nette Leute, gute Laune und entspannte Atmosphäre. Das ist Bad Honnefer Lebensart!

Bad Honnefer Stadtfeste sind etwas Besonderes. Die einmalige Kulisse der Stadt, der gepflegte Einzelhandel mit dem besonderen Ambiente zwischen Fachwerkhäusern und Villen aus der Gründerzeit haben einen ganz besonderen Reiz und vielfältige gastronomische Angebote bereiten unseren Gästen einen herzlichen Empfang.

Das Frühlingsfest „Fühl Dich Frühlich“ Anfang April, regelmäßige „Schlemmerabende“ von Mai bis September, das „Rosenfest“ Anfang Juni und das Herbstspektakel „Martini Markt“ Ende Oktober sind die Highlights mit tausenden Besucherinnen und Besuchern aus Nah und Fern.

Kommen auch Sie in das „Nizza am Rhein“. Der Terminkalender ist dicht gedrängt – denn in Bad Honnef ist immer etwas los!

Stadtfeste

Nette Leute, gute Laune und entspannte Atmosphäre

Foto: Ulrich Dohle

Bad Honnefer Stadtfeste sind etwas Besonderes. Die einmalige Kulisse der Stadt, der gepflegte Einzelhandel mit dem besonderen Ambiente zwischen Fachwerkhäusern und Villen aus der Gründerzeit haben einen ganz besonderen Reiz und vielfältige gastronomische Angebote bereiten unseren Gästen einen herzlichen Empfang.

Das Frühlingsfest „Fühl Dich Frühlich“ Anfang April, regelmäßige „Schlemmerabende“ von Mai bis September, das „Rosenfest“ Anfang Juni und das Herbstspektakel „Martini Markt“ Ende Oktober sind die Highlights mit tausenden Besucherinnen und Besuchern aus Nah und Fern. Ganz neu ist in diesem Jahr der „Advent im Kaminzimmer“. Mitten in der Stadt lockt behagliche Gemütlichkeit wie in einer entlegenen Berghütte und Ihr Adventabend wird zum entspannten Vergnügen.

Kommen auch Sie in das „Nizza am Rhein“. Der Terminkalender ist dicht gedrängt – denn in Bad Honnef ist immer etwas los!

Verschiedene Verkaufsaktionen, Ausstellungen, Vorführungen und Leckereien der ortsansässigen Gastronomen laden zum Verweilen ein. Der Sonntag ist verkaufsoffen.

Die Bad Honnefer feiern das Frühjahr –
„Fühl Dich Frühlich“ ist Name und Programm

Bad Honnef im Frühjahr: Die ersten Sonnenstrahlen und die Stadt erwacht aus der Winterruhe. Kaum wird es wärmer und der Frühling steht vor der Tür, da beginnen schon die Vorbereitungen zum ersten Stadtfest des neuen Jahres. Nomen est omen: Fühl Dich Frühlich! Das spricht den Menschen aus der Seele. Raus auf die Straßen und Plätze. Den ersten Café im Freien, bummeln und schauen – das Leben genießen.

Die Bad Honnefer wissen zu genießen –
„Schlemmerabende“ von Mai bis September

Vom Mai hinein bis in den frühen Herbst, wenn Pfifferlinge, Flammkuchen und Federweißer gereicht werden und die Sonne ihre letzten warmen Strahlen über diesen Schauplatz wirft, lassen wir uns verwöhnen.

Neben dem kulinarischen Angebot der Marktplatzwirte bieten mobile Feinkost-Stände Spaß und Genuss für jeden Gaumen.

Die Bad Honnefer haben Stil.
„La ville en rose” – Ein Wochenende das bezaubert!

Das exklusive Einkaufserlebnis. Tradition trifft auf anspruchsvolle Unterhaltung für die ganze Familie. Das Rosenfest sucht seinesgleichen und wird immer wieder dem hohen Anspruch gerecht, etwas Einzigartiges zu sein.

Ein Event des guten Geschmacks mit verkaufsoffenem Wochenende. Die Geschäfte in der Innenstadt und im Gewerbegebiet Rheinstraße sind bis 18:00 Uhr geöffnet.

Die Bad Honnefer im Herbstfieber.
Der Martini Markt ist ein „Gefühl“

Langsam werden die Tage kürzer. „Golden Summer“ im Siebengebirge und Martinimark in Bad Honnef. Diese Kombination ist unschlagbar. So werden die ersten kalten Nächte zur Institution und Bad Honnef zur Pflicht. Zehntausende werden Jahr für Jahr von diesem einzigartigen Herbstfest in den Bann gezogen.

Besonderes vorweihnachtliches Flair. Die traditionellen Mischung aus vielen Lichtern, Blumen, Kürbissen und duftenden Holzspänen setzt besonders romantische Akzente. Mit verkaufsoffenem Wochenende.

Mit freundlicher Unterstützung:

RSS Weitere Veranstaltungen in Bad Honnef

  • Geführte Rund­wan­derung im Natur­schutz­gebiet „Wahner Heide“
    Bad Honnef. Sa, 22. August. Unter Einhaltung der Corona Abstands- und Hygiene-Regeln (Maske nicht vergessen). Leichte Wanderung zum höchsten Berg des einzigartigen Naturschutzgebiets Wahner Heide. Treffpunkt: 9:15 Uhr am Bahnhof Bad Honnef. 7 EUR zzgl. Gruppenticket-Anteil. Anmeldungen erforderlich bei Barbara von Klass: 0170 / 7 27 77 10 Der Beitrag Geführte Rund­wan­derung im Natur­schutz­gebiet „Wahner […]
  • Baum-Spaziergang: Geh Hirn
    Bad Honnef. So, 16. August. Spielerische Übungen an der frischen Luft, bei denen es nicht um Leistung geht, fördern die Konzentration. Auch die Sinnesorgane werden angesprochen – Fühlen, Riechen und Hören – ohne die Augen zu benutzen… Freude soll es machen! 5 EUR. Infos/Anmeldung: Barbara von Klass: 0170 / 7 27 77 10 Der Beitrag […]
  • Orgelmusik in der Erlöserkirche
    Bad Honnef. So, 9. August. (sonntags vom 28.6.–9.8.) 7 Wochen 7 Impulse 7 Mal Orgelmusik – Gestaltet wird diese Reihe von Stephanie Troscheit, die in ihren Konzerten Musik unterschiedlichster Genres miteinander verbindet. Die 7 musikalischen Impulse werden jeweils einen Bibeltext als Leitmotiv für die Auswahl der Stücke haben. Erlöserkirche Bad Honnef, Luisenstraße 13. Der Eintritt […]
  • Orgelmusik in der Erlöserkirche
    Bad Honnef. So, 2. August. (sonntags vom 28.6.–9.8.) 7 Wochen 7 Impulse 7 Mal Orgelmusik – Gestaltet wird diese Reihe von Stephanie Troscheit, die in ihren Konzerten Musik unterschiedlichster Genres miteinander verbindet. Die 7 musikalischen Impulse werden jeweils einen Bibeltext als Leitmotiv für die Auswahl der Stücke haben. Erlöserkirche Bad Honnef, Luisenstraße 13. Der Eintritt […]
  • Orgelmusik in der Erlöserkirche
    Bad Honnef. So, 26. Juli. (sonntags vom 28.6.–9.8.) 7 Wochen 7 Impulse 7 Mal Orgelmusik – Gestaltet wird diese Reihe von Stephanie Troscheit, die in ihren Konzerten Musik unterschiedlichster Genres miteinander verbindet. Die 7 musikalischen Impulse werden jeweils einen Bibeltext als Leitmotiv für die Auswahl der Stücke haben. Erlöserkirche Bad Honnef, Luisenstraße 13. Der Eintritt […]
  • KVV-Wanderung: Auf dem Vulkan-& Panoramaweg
    Bad Honnef/Burgbrohl. Sa, 25. Juli. Fahrt mit dem Vulkanexpress und Wanderung auf auf dem Vulkan-& Panoramaweg. Unter Einhaltung der Corona Abstands- und Hygiene-Regeln (Maske nicht vergessen). 7 EUR + Fähr- und Fahrtkosten. Infos/Anmeldung: Barbara von Klass: 0170 / 72 77710 Der Beitrag KVV-Wanderung: Auf dem Vulkan-& Panoramaweg erschien zuerst auf stadtjournal.online.
  • Orgelmusik in der Erlöserkirche
    Bad Honnef. So, 19. Juli. (sonntags vom 28.6.–9.8.) 7 Wochen 7 Impulse 7 Mal Orgelmusik – Gestaltet wird diese Reihe von Stephanie Troscheit, die in ihren Konzerten Musik unterschiedlichster Genres miteinander verbindet. Die 7 musikalischen Impulse werden jeweils einen Bibeltext als Leitmotiv für die Auswahl der Stücke haben. Erlöserkirche Bad Honnef, Luisenstraße 13. Der Eintritt […]
  • Vom Sehen satt? Zwei gotische Sakramentshäuser
    Bad Honnef. Sa, 18. Juli. Johann Baptist besaß schon ein eigenes Sakramentshaus zur Aufbewahrung des Allerheiligsten und bietet nach der Zerstörung der früheren Kapelle „domus dei“ seit Jahrhunderten einem weiteren prachtvollen Kunstwerk Unterschlupf. Eintritt frei. Anmeldung erbeten: fuehrung.johbapt@t-online.de Der Beitrag Vom Sehen satt? Zwei gotische Sakramentshäuser erschien zuerst auf stadtjournal.online.
  • Wandelwillig? Vom Gedanken – zum Wunsch – zur Veränderung
    Bad Honnef. Di, 14. Juli. Der Workshop bietet die Möglichkeit, Veränderungen im eigenen Leben gezielt anzugehen und aktiv zu gestalten. Durch eine Reflexion in der Gruppe werden eingefahrene Routen hinterfragt und neue Wege entwickelt. Jedes Thema ist herzlich willkommen. Konrad-Adenauer-Schule, Medienraum, Rheingoldweg 16. Anmeldung: VHS Siebengebirge, Tel.: 0 22 44 / 889-207 Der Beitrag Wandelwillig? Vom […]
  • Sozialberatung
    Bad Honnef. Di, 9. Juni. Die Interessensgemeinschaft Hartz IV berät kostenlos in Einzelberatung zu Fragen rund um Arbeitslosengeld, Kurzarbeitergeld, Sozialgeld und Hartz IV. Termine bitte unter 0 22 24 / 9 81 85 69 vereinbaren. Anfragen können auch per email unter baerbel-muessig-klein@live.de erfolgen. Rechtsanwälte Müßig-Klein & Klein, Hauptstr. 20 a Der Beitrag Sozialberatung erschien zuerst auf stadtjournal.online.