STADTFESTE IN BAD HONNEF – ETWAS GANZ BESONDERES

Nette Leute, gute Laune und entspannte Atmosphäre. Das ist Bad Honnefer Lebensart!

Bad Honnefer Stadtfeste sind etwas Besonderes. Die einmalige Kulisse der Stadt, der gepflegte Einzelhandel mit dem besonderen Ambiente zwischen Fachwerkhäusern und Villen aus der Gründerzeit haben einen ganz besonderen Reiz und vielfältige gastronomische Angebote bereiten unseren Gästen einen herzlichen Empfang.

Das Frühlingsfest „Fühl Dich Frühlich“ Anfang April, regelmäßige „Schlemmerabende“ von Mai bis September, das „Rosenfest“ Anfang Juni und das Herbstspektakel „Martini Markt“ Ende Oktober sind die Highlights mit tausenden Besucherinnen und Besuchern aus Nah und Fern.

Kommen auch Sie in das „Nizza am Rhein“. Der Terminkalender ist dicht gedrängt – denn in Bad Honnef ist immer etwas los!

Stadtfeste

Nette Leute, gute Laune und entspannte Atmosphäre

Foto: Ulrich Dohle

Bad Honnefer Stadtfeste sind etwas Besonderes. Die einmalige Kulisse der Stadt, der gepflegte Einzelhandel mit dem besonderen Ambiente zwischen Fachwerkhäusern und Villen aus der Gründerzeit haben einen ganz besonderen Reiz und vielfältige gastronomische Angebote bereiten unseren Gästen einen herzlichen Empfang.

Das Frühlingsfest „Fühl Dich Frühlich“ Anfang April, regelmäßige „Schlemmerabende“ von Mai bis September, das „Rosenfest“ Anfang Juni und das Herbstspektakel „Martini Markt“ Ende Oktober sind die Highlights mit tausenden Besucherinnen und Besuchern aus Nah und Fern. Ganz neu ist in diesem Jahr der „Advent im Kaminzimmer“. Mitten in der Stadt lockt behagliche Gemütlichkeit wie in einer entlegenen Berghütte und Ihr Adventabend wird zum entspannten Vergnügen.

Kommen auch Sie in das „Nizza am Rhein“. Der Terminkalender ist dicht gedrängt – denn in Bad Honnef ist immer etwas los!

Verschiedene Verkaufsaktionen, Ausstellungen, Vorführungen und Leckereien der ortsansässigen Gastronomen laden zum Verweilen ein. Der Sonntag ist verkaufsoffen.

Die Bad Honnefer feiern das Frühjahr –
„Fühl Dich Frühlich“ ist Name und Programm

Bad Honnef im Frühjahr: Die ersten Sonnenstrahlen und die Stadt erwacht aus der Winterruhe. Kaum wird es wärmer und der Frühling steht vor der Tür, da beginnen schon die Vorbereitungen zum ersten Stadtfest des neuen Jahres. Nomen est omen: Fühl Dich Frühlich! Das spricht den Menschen aus der Seele. Raus auf die Straßen und Plätze. Den ersten Café im Freien, bummeln und schauen – das Leben genießen.

Die Bad Honnefer wissen zu genießen –
„Schlemmerabende“ von Mai bis September

Vom Mai hinein bis in den frühen Herbst, wenn Pfifferlinge, Flammkuchen und Federweißer gereicht werden und die Sonne ihre letzten warmen Strahlen über diesen Schauplatz wirft, lassen wir uns verwöhnen.

Neben dem kulinarischen Angebot der Marktplatzwirte bieten mobile Feinkost-Stände Spaß und Genuss für jeden Gaumen.

Die Bad Honnefer haben Stil.
„La ville en rose” – Ein Wochenende das bezaubert!

Das exklusive Einkaufserlebnis. Tradition trifft auf anspruchsvolle Unterhaltung für die ganze Familie. Das Rosenfest sucht seinesgleichen und wird immer wieder dem hohen Anspruch gerecht, etwas Einzigartiges zu sein.

Ein Event des guten Geschmacks mit verkaufsoffenem Wochenende. Die Geschäfte in der Innenstadt und im Gewerbegebiet Rheinstraße sind bis 18:00 Uhr geöffnet.

Die Bad Honnefer im Herbstfieber.
Der Martini Markt ist ein „Gefühl“

Langsam werden die Tage kürzer. „Golden Summer“ im Siebengebirge und Martinimark in Bad Honnef. Diese Kombination ist unschlagbar. So werden die ersten kalten Nächte zur Institution und Bad Honnef zur Pflicht. Zehntausende werden Jahr für Jahr von diesem einzigartigen Herbstfest in den Bann gezogen.

Besonderes vorweihnachtliches Flair. Die traditionellen Mischung aus vielen Lichtern, Blumen, Kürbissen und duftenden Holzspänen setzt besonders romantische Akzente. Mit verkaufsoffenem Wochenende.

Mit freundlicher Unterstützung:

RSS Weitere Veranstaltungen in Bad Honnef

  • Rhein-Mosel-Touren nach Winningen auf MS Filia Rheni
    Bad Honnef. Di, 16. Juli. Dienstags (vom 16. Juli bis 13. August 2019) erleben Sie Wasserstraßentechnik moderns­ter Art. Das Schiff wird in der Doppelschleuse Koblenz ca. 5 m an­gehoben und kann seine Fahrt nach Winningen fortsetzen. Bonner Personen Schifffahrt auf Grafenwerth, Tel.: 0 22 24 / 65 38 Der Beitrag Rhein-Mosel-Touren nach Winningen auf MS Filia Rheni […]
  • Tagesfahrten zur Loreleystadt St. Goarshausen auf MS Rheinprinzessin
    Bad Honnef. Do, 11. Juli. Sie passieren beiderseits des Stromes Weinanbaugebiete, Flussmündungen, Schlösser und Burgen und befahren den Teil des „Romantischen Rheins“. Ausstieg in Boppard oder St. Goarshausen. Abfahrt jeden Donnerstag um 8:35 Uhr bis 15. August, Bonner Personen Schifffahrt auf Grafenwerth, Tel.: 0 22 24 / 65 38 Der Beitrag Tagesfahrten zur Loreleystadt St. Goarshausen […]
  • Open-Air-Festival R(h)einspaziert
    Bad Honnef. Sa, 29. Juni. Ab 12 Uhr Kinderflohmarkt, abwechslungsreiches Familienprogramm auf der Insel Grafenwerth. Ab Nachmittag Livemusik mit Fiasko, Planschemalöör, StadtRand und Miljö bis Mitternacht. Eintritt frei. Infos: www.rheinspaziert.de Der Beitrag Open-Air-Festival R(h)einspaziert erschien zuerst auf stadtjournal.online.
  • Bernhard Paschke – Der Tag des jüngsten Gesichts
    Bad Honnef. Fr, 28. Juni. Der unangefochten jüngste Kabarettist Deutschlands und seit 2018 Ensemblemitglied der Leipziger Pfeffermühle, erklärt Ihnen nichts weniger als dieses Jahrtausend. Zeughaus, Bergstr. 21 Der Beitrag Bernhard Paschke – Der Tag des jüngsten Gesichts erschien zuerst auf stadtjournal.online.
  • Lesung aus dem Hospiz-Roman „Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster“
    Bad Honnef. Mi, 26. Juni. Die ökumenische Hospizbewegung lädt Sie anlässlich des 20-jährigen Jubiläums in der Trauerbegleitung zu einer Lesung mit Jochen van Üüm und Catrin Beu ein. Gemeinderaum der ev. Erlöserkirche, Luisenstrasse 13. Der Eintritt ist frei, über Spenden freuen wir uns. Der Beitrag Lesung aus dem Hospiz-Roman „Und dann steht einer auf und […]
  • Wanderung „Gipfelkreuz am Siebengebirge“
    Bad Honnef. So, 23. Juni. Anspruchsvolle Wanderung zum Asberggipfel, Auge Gottes, Leyberg, Mucher Wiesental und Himmerich mit schönen Ausblicken, einigen Höhenmetern und Geschichten mit Reiner Rechmann. Infos/Anmeldung: VVS, Tel.: 0 22 23/ 90 94 94 Der Beitrag Wanderung „Gipfelkreuz am Siebengebirge“ erschien zuerst auf stadtjournal.online.
  • Dîner en blanc
    Bad Honnef. Sa, 22. Juni. Alle Gäste kleiden sich in Weiß und bringen ihr Abendessen mit. Der „Freundeskreis Reitersdorfer Park“ sorgt für Tische Bänke und das Drumherum. Er bietet Getränke gegen eine Spende an. Der Erlös geht in den Erhalt und die Pflege des Parks. Park Reitersdorf, Hauptstr. 5. Anmeldung/Infos: www.reitersdorf.de Der Beitrag Dîner en […]
  • BonnFire Festival 2019
    Bad Honnef. Sa, 22. und So, 23. Juni. Das Ziel dieser Veranstaltung ist es, karibische Kultur und Lifestyle in Europa zu unterstützen und zu verbreiten. Das Line Up von BonnFire wird das Feinste der Genres Soca, Calypso, Reggae, Chutney, Dancehall, Zouk, und selbst Afro Beats präsentieren. Karten: www.bonnfirefestival.com. Blaue Sau, Lohfelder Str. 22 Der Beitrag […]
  • Mittelrhein Offroad
    Rhöndorf. Do, 20., Fr, 21. und Sa, 22. Juni. Weinfest in den Weinbergen unterhalb des Drachenfels. Die Weingüter Pieper, Schneider und Philipps-Mühle stellen Ihre Weine vor. Der Beitrag Mittelrhein Offroad erschien zuerst auf stadtjournal.online.
  • Reitturnier
    Bad Honnef. So, 16. Juni. Vielseitigkeitsreitturnier mit Dressur- und Springprüfungen. Hagerhof, Menzenberg 15. Zuschauer sind herzlich willkommen! Der Beitrag Reitturnier erschien zuerst auf stadtjournal.online.