STADTFESTE IN BAD HONNEF – ETWAS GANZ BESONDERES

Nette Leute, gute Laune und entspannte Atmosphäre. Das ist Bad Honnefer Lebensart!

Bad Honnefer Stadtfeste sind etwas Besonderes. Die einmalige Kulisse der Stadt, der gepflegte Einzelhandel mit dem besonderen Ambiente zwischen Fachwerkhäusern und Villen aus der Gründerzeit haben einen ganz besonderen Reiz und vielfältige gastronomische Angebote bereiten unseren Gästen einen herzlichen Empfang.

Das Frühlingsfest „Fühl Dich Frühlich“ Anfang April, regelmäßige „Schlemmerabende“ von Mai bis September, das „Rosenfest“ Anfang Juni und das Herbstspektakel „Martini Markt“ Ende Oktober sind die Highlights mit tausenden Besucherinnen und Besuchern aus Nah und Fern.

Kommen auch Sie in das „Nizza am Rhein“. Der Terminkalender ist dicht gedrängt – denn in Bad Honnef ist immer etwas los!

Stadtfeste

Nette Leute, gute Laune und entspannte Atmosphäre

Foto: Ulrich Dohle

Bad Honnefer Stadtfeste sind etwas Besonderes. Die einmalige Kulisse der Stadt, der gepflegte Einzelhandel mit dem besonderen Ambiente zwischen Fachwerkhäusern und Villen aus der Gründerzeit haben einen ganz besonderen Reiz und vielfältige gastronomische Angebote bereiten unseren Gästen einen herzlichen Empfang.

Das Frühlingsfest „Fühl Dich Frühlich“ Anfang April, regelmäßige „Schlemmerabende“ von Mai bis September, das „Rosenfest“ Anfang Juni und das Herbstspektakel „Martini Markt“ Ende Oktober sind die Highlights mit tausenden Besucherinnen und Besuchern aus Nah und Fern. Ganz neu ist in diesem Jahr der „Advent im Kaminzimmer“. Mitten in der Stadt lockt behagliche Gemütlichkeit wie in einer entlegenen Berghütte und Ihr Adventabend wird zum entspannten Vergnügen.

Kommen auch Sie in das „Nizza am Rhein“. Der Terminkalender ist dicht gedrängt – denn in Bad Honnef ist immer etwas los!

Verschiedene Verkaufsaktionen, Ausstellungen, Vorführungen und Leckereien der ortsansässigen Gastronomen laden zum Verweilen ein. Der Sonntag ist verkaufsoffen.

Die Bad Honnefer feiern das Frühjahr –
„Fühl Dich Frühlich“ ist Name und Programm

Bad Honnef im Frühjahr: Die ersten Sonnenstrahlen und die Stadt erwacht aus der Winterruhe. Kaum wird es wärmer und der Frühling steht vor der Tür, da beginnen schon die Vorbereitungen zum ersten Stadtfest des neuen Jahres. Nomen est omen: Fühl Dich Frühlich! Das spricht den Menschen aus der Seele. Raus auf die Straßen und Plätze. Den ersten Café im Freien, bummeln und schauen – das Leben genießen.

Die Bad Honnefer wissen zu genießen –
„Schlemmerabende“ von Mai bis September

Vom Mai hinein bis in den frühen Herbst, wenn Pfifferlinge, Flammkuchen und Federweißer gereicht werden und die Sonne ihre letzten warmen Strahlen über diesen Schauplatz wirft, lassen wir uns verwöhnen.

Neben dem kulinarischen Angebot der Marktplatzwirte bieten mobile Feinkost-Stände Spaß und Genuss für jeden Gaumen.

Die Bad Honnefer haben Stil.
„La ville en rose” – Ein Wochenende das bezaubert!

Das exklusive Einkaufserlebnis. Tradition trifft auf anspruchsvolle Unterhaltung für die ganze Familie. Das Rosenfest sucht seinesgleichen und wird immer wieder dem hohen Anspruch gerecht, etwas Einzigartiges zu sein.

Ein Event des guten Geschmacks mit verkaufsoffenem Wochenende. Die Geschäfte in der Innenstadt und im Gewerbegebiet Rheinstraße sind bis 18:00 Uhr geöffnet.

Die Bad Honnefer im Herbstfieber.
Der Martini Markt ist ein „Gefühl“

Langsam werden die Tage kürzer. „Golden Summer“ im Siebengebirge und Martinimark in Bad Honnef. Diese Kombination ist unschlagbar. So werden die ersten kalten Nächte zur Institution und Bad Honnef zur Pflicht. Zehntausende werden Jahr für Jahr von diesem einzigartigen Herbstfest in den Bann gezogen.

Besonderes vorweihnachtliches Flair. Die traditionellen Mischung aus vielen Lichtern, Blumen, Kürbissen und duftenden Holzspänen setzt besonders romantische Akzente. Mit verkaufsoffenem Wochenende.

Mit freundlicher Unterstützung:

RSS Weitere Veranstaltungen in Bad Honnef

  • Geistliche Abendmusik in St. Johann Baptist
    Bad Honnef. So, 27. Dez. Weihnachtslieder zum Mitsingen. Kath. Pfarrkirche St. Johann Baptist. Eintritt frei. Der Beitrag Geistliche Abendmusik in St. Johann Baptist erschien zuerst auf stadtjournal.online.
  • Kleine Kulturgeschichte des Reisens – vom Pilgern zum Blog
    Online. Di, 15. Dez. Wir werfen einen Blick auf eine Bewegung, die im frühen Mittelalter einen regelrechten Boom erfuhr, von Luther dann aber als „Narrenwerk“ bezeichnet wurde – das Pilgern. Die einzelnen Webinare dieser Reihe sind in sich abgeschlossen und können auch einzeln gebucht werden. 9 EUR. www.webinare-vhs.de Der Beitrag Kleine Kulturgeschichte des Reisens – […]
  • Beziehungsarbeit mit unserem Hund
    Online. Di, 15. Dez. Wir schauen uns den Unterschied zwischen den klassischen Trainingsgrundlagen für Hunde an und echter Beziehungsarbeit. Wir bekommen einen Überblick, wann und wie es sinnvoll ist, mit unserem Hund über Konditionierung zu arbeiten und wann es wichtig ist, in Beziehung zu gehen. 14 EUR. www.webinare-vhs.de Der Beitrag Beziehungsarbeit mit unserem Hund erschien […]
  • Kulturelle Unterschiede zwischen Deutschland und Japan
    Online. Do, 10. Dez. Erfahrungen im täglichen Austausch und Miteinander. Mal auf ernste, mal auf amüsante Weise lernen die TeilnehmerInnen die kulturellen Unterschiede zwischen Deutschen und Japanern kennen, die anhand zahlreicher, auch interaktiver, Beispiele auf unterschiedliche kulturelle Prägungen zurückgeführt werden. 14 EUR. www.webinare-vhs.de Der Beitrag Kulturelle Unterschiede zwischen Deutschland und Japan erschien zuerst auf stadtjournal.online.
  • Auf geht´s! Mein Weg in ein nachhaltiges Leben
    Online. Mi, 9. Dez. Bei diesem Online-Kurs schauen Sie sich die Veranstaltung als Live-Übertragung auf Ihrem Rechner zuhause an. Über eine Online-Plattform können Sie Fragen an die Moderation der Veranstaltung übermitteln. Die Teilnahme ist kostenfrei. Kursnummer: 20-2-55004; anmeldung@vhs-neuwied.de, www.vhs-neuwied.de Der Beitrag Auf geht´s! Mein Weg in ein nachhaltiges Leben erschien zuerst auf stadtjournal.online.
  • Kleine Kulturgeschichte des Reisens – vom Pilgern zum Blog
    Online. Di, 8. Dez.Im vierten und letzten Teil der Reihe wird unser Blick ein wenig kritischer: wir setzen uns mit den positiven und negativen Aspekte des Tourismus auseinander, wägen ab zwischen notwendiger Aufmerksamkeit und dem „Zuviel“. Eine zentrale Rolle sollen hier die Weltkultur- und naturerbestätten, Kulturstädte und der Denkmalschutz spielen. Die einzelnen Webinare dieser Reihe […]
  • Glückssehnsucht
    Online. Di, 8. Dez. Das Thema Glück wird Ihnen spielerisch, leicht und kreativ näher gebracht und Sie werden zum Ausprobieren und Umdenken eingeladen. 14 EUR. www.webinare-vhs.de Der Beitrag Glückssehnsucht erschien zuerst auf stadtjournal.online.
  • Der alte Friedhof in Bad Honnef
    Bad Honnef. So, 6. Dez. Wer hat die Honnefer Geschichte mitgeschrieben und fand hier seine letzte Ruhe? Führung mit Renate Mahnke und Besuch des Mausoleums. 5 EUR. Anmeldung telefonisch unter: 0 22 24 / 988 29 92 Der Beitrag Der alte Friedhof in Bad Honnef erschien zuerst auf stadtjournal.online.
  • Weltfremde Typen, Sonderlinge, Gurus, Heilige?
    Bad Honnef. Sa, 5. Dez. Um Heilige und ihre Geschichten geht es heute, auf ihren Spuren bis in die Gegenwart bewegt sich die Führung. Treffpunkt: Unter dem Sterngewölbe. Eintritt frei. Pfarrkirche Johann Baptist. Wegen der aktuellen Hygiene-Maßnahmen gelten Mund-Nasen-Schutz, Abstand von zwei Metern und die Dokumentation der Teilnehmer, einschl. der Telefonnummer. Anmeldung per E-Mail: fuehrung.johbapt@t-online.de […]
  • Mama fit
    Online. Do, 3. Dez. Muskelaufbautraining – auch für nicht-Mamas geeignet. Die Rückbildung nach der Geburt sollte bereits abgeschlossen sein. Babys/Kinder werden nicht in die Übungen integriert. 5 Termine, donnerstags. 29 EUR. www.webinare-vhs.de Der Beitrag Mama fit erschien zuerst auf stadtjournal.online.